Abendmahl in unserer Kirchengemeinde

Bild: Pixabay

Wie geht das unter den aktuellen Bedingungen?

In unseren Gottesdiensten feiern wir das Abendmahl coronagerecht. Brot und Traubensaft bringen Helfer*innen direkt zu den Mitfeiernden. Für die Brotwürfel nutzen wir Brotzangen, der Traubensaft wird in Einzelkelchen ausgegeben. Damit vermeiden wir direkten Kontakt und halten die nötigen Abstände ein. Außerdem behalten alle Gottesdienstbesucher während der Abendmahlsfeier ihre Masken auf. Nur beim Essen und Trinken dürfen die Masken für einen Moment abgenommen werden. 

Die Erfahrungen, die wir mit dieser Form des Abendmahls machen, sind positiv. Die Feier läuft in großer Ruhe ab, und für ältere Gottesdienstbesucher, die auf eine Gehhilfe oder einen Rollator angewiesen sind, ist die Möglichkeit, das Abendmahl am Platz einzunehmen, sehr entlastend.

Spendenkonten

Spenden unter dem Stichwort „Gemeinde Am Richtsberg“ an das Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg.

Mehr…

Kontakt

Gemeindebüro
Chemnitzer Str. 2
35039 Marburg
Telefon: 06421-419 90

© 2022 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg